Ab dem 01.12.2021 gilt eine 2G Regel auf dem Geländes des WSV-Verden und eine 2G+ Regel im Bootshaus, die vorab geprüft werden muss! Weiter besteht auch eine FFP2 Maskenpflicht!

Damit wir unsere Vereinsanlage weiterhin nutzen können, müssen die Verordnungen des Landes Niedersachsen und des Landkreises Verden zum Corona-Infektionsschutz eingehalten werden.

Die Nutzung des Vereinsgeländes und der Vereinsräumlichkeiten ist bis auf folgende Ausnahmen untersagt:

  • Das Gelände und die Bootshallen dürfen nur betreten werden, wenn ein 2G-Nachweis erbracht wurde.
  • Die geschlossenen Räumlichkeiten (Sanitärbereich, Umkleiden, Jugend- & Kraftraum) dürfen nur betreten werden, wenn ein 2G+ Nachweis erbracht wurde.

Die Nachweise müssen dokumentiert und wie folgt erbracht werden:

  • 2G Nachweis einmalig im Geschäftszimmer mittwochs zwischen 18 und 19 Uhr.
  • 2G+ Nachweis (2G Nachweis plus ein zertifiziertes tagesaktuelles negatives Testergebnis) bei jedem Betreten der geschlossenen Räumlichkeiten.
    Die Nachweise müssen einem der folgenden Personen vorgelegt werden:
    – einem Vorstandsmitglied oder
    – einem Funktionsträger oder
    – einem Trainer oder
    – dem Bootshauswirt

Die aushängenden Hygieneregeln sind weiterhin zu befolgen.

Der Verein ist nicht für Zuwiderhandlungen verantwortlich. Die Konsequenzen trägt die zuwiderhandelnde Person.

Bitte bleibt gesund,
der Vorstand

Warnstufe_2

Hier die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachsen zum Nachlesen:

https://www.niedersachsen.de/download/177122/Niedersaechsische_Verordnung_ueber_infektionspraeventive_Schutzmassnahmen_zur_Eindaemmung_des_Coronavirus_SARS-CoV-2_und_dessen_Varianten_Niedersaechsische_Corona-Verordnung_vom_23._November_2021_S._1-34.pdf

Hier die aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Verden zum Nachlesen:

Verordnungen des Landes / Allgemeinverfügungen des Landkreises zur Coronavirus-Pandemie | Landkreis Verden (landkreis-verden.de)

Bitte beachtet diese Regelungen, da dem Verein ansonsten hohe Strafen drohen.