Bobby – eine Bootstaufe und 13 Jahre Paddelkohltour

An einem Sonntag im Januar vor 13 Jahren saßen Friedhelm „Bobby“ Drewes und Jens Quade im Bootshaus zusammen und überlegten sich, die alljährliche Kohltour anders als bisher durchzuführen. Heraus kam dabei die Idee, eine Paddelkohltour zu veranstalten. In den vergangenen Jahren haben die beiden immer wieder neue Ziele gefunden und Touren geplant, nur Bobby war in diesem Jahr das erste Mal nicht mit uns unterwegs.

Die Bootstaufe:

 

Aber das Boot, das von der Spende anlässlich Friedhelms Trauerfeier im letzten Frühjahr erworben wurde, erhielt bei seiner Taufe vor dem Start der Paddelkohltour den Namen „Bobby“ und war dabei. Und Friedhelm begleitet uns Gedanken weiter.

Kurze Pause mit Keksen und Punsch auf der Aller zwischen Rethem und Verden kurz hinter Westen:

Wir waren mit 15 Paddlern unterwegs und haben anschließend mit gut 20 Essern köstlichen Kohl im „Kamin“ in Eitze genossen.

Vielen Dank für die immer wieder rege Teilnahme, ohne die es nur halb so viel Spaß machen würde!