Sicherheitskurs nach DKV-Richtlinien

Sicherheitskurs nach DKV-Richtlinien (Kurs IV – E)

„Erst wenn etwas passiert ist, wird über diese Thema nachgedacht und dann eventuell die Entscheidung getroffen, etwas dagegen zu unternehmen“.

Gute Kenntnisse zur Sicherheit im Kanusport sollten für jede/n Kanusportler/in selbstverständlich sein, so wie die Erste Hilfe selbstverständlich – sogar erforderlich – für das Erlangen eines Führerscheines ist. Leider ist dieses nicht immer gegeben.

Die Teilnahme an einer Sicherheitsschulung wird allen Kanufahrer/n/innen empfohlen.
Seit 2006 sind spätestens für den Erwerb des DKV Wanderfahrerabzeichens in „Silber“ Nachweise über die Teilnahme an Ökologie- und Sicherheitsschulungen erforderlich.
Der Sicherheitskurs des Wassersportverein Verden e.V. entspricht den Richtlinien gemäß des Deutschen Kanu Verbandes und kann somit als entsprechender Nachweis genutzt werden.

Die Kursinhalte

Mit dem Sicherheitskurs sollen die Teilnehmenden sensibilisiert werden, sich stets mit Ihrer gewählten Ausrüstung und ihrem Können kritisch auseinanderzusetzen. Im Praxisteil werden in simulierten, realitätsnahen Situationen die vermittelten Inhalte gefestigt. In diesem Kurs werden unter anderem die folgenden Themen behandelt:    

  • Ist meine Ausrüstung in einwandfreiem Zustand und dem zu befahrenden Gewässer angepasst?
  • Bin ich dem Gewässer und der Witterung entsprechend richtig gekleidet?
  • Kann ich (hier und jetzt) mir und meinen Mitpaddlern in einer möglichen Unfallsituation helfen?
  • Verhalte ich mich auf dem Gewässer Richtig?

Ziel ist, das alle Teilnehmenden am Ende dieses Sicherheitskurses diese Fragen ehrlich mit JA beantworten können und dann auch stets danach handeln werden.

Termine und Kursort

Dieser Kurs fällt aus.

Der Sicherheitskurs findet am Samstag, den 09. Oktober 2021 von 9:30Uhr bis 17:30Uhr am Bootshaus des WSV Verden, Am Dithmarsberg 1, 27283 Verden/Aller, statt.

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmende ohne ausreichenden Kälteschutz(Neopreneanzug, Paddeljacke) werden zum Praxisteil nicht zugelassen und erhalten zum Kursende kein Zertifikat. Die Teilnehmenden müssen versichern, dass sie schwimmen können und dass keine gesundheitlichen Umstände bekannt sind, welche sie bei Ausübung des Kanusports beeinträchtigen können. Sie füllen eine entsprechende Erklärung zur Sportgesundheit und zum Haftungsausschluss aus.
Das Mindestalter für eine Teilnahme beträgt 16 Jahre. Bei Minderjährigen ist zusätzlich die schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

Für den Kurs sind nach Möglichkeit eigenes Bootsmaterial(Kajak, Spritzdecke, Schwimmweste, Kopfschutz, Paddel, Wurfsack und ggf. vorhandenes Bergematerial) mitzubringen.

Kosten und Anmeldung

Für Mitglieder des Deutschen Kanu Verbandes beträgt die Teilnahmegebühr 20,–€ und für alle Anderen 30,–€.
Die Anzahl der Personen in diesem Kurs ist begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung unter Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer per Email an ausbildung@wsv-verden.de bis zum 04. Oktober 2021 ist erwünscht. Spätere Anmeldungen können ggf. nicht berücksichtigt werden.

Haftungsausschluss

Nichtvereinsmitglieder genießen keinen Versicherungsschutz während des Kurses. Die Teilnahme an diesem Kurs erfolgt auf eigenes Risiko. Der Wassersportverein Verden und seine Kursleiter haften weder für Personen- noch für Sachschäden.

Änderungen im Kursablauf und den Inhalten vorbehalten.