Wir stellen uns vor

Allgemeines:
Gegründet wurde der Verein 1927 mit zunächst 7 Mitgliedern als Segel-Sport-Verein Verden. Im gleichen Jahr erfolgte die Umbenennung in Wassersportverein Verden. Seit 1932 sind wir Mitglied im Deutschen Kanu Verband (DKV). 1946 wurde die alte Militärbadeanstalt von den Alliierten übernommen. Der Beitritt zum Landeskanuverband (LKV) Niedersachsen wurde 1948 vollzogen. Seit den 70er Jahren konnte zusätzlich noch ein angrenzendes Grundstück als Zeltplatz von der Stadt Verden gepachtet werden. Seit mehreren Jahrzehnten werden wir als offizieller DKV – Zeltplatz geführt, und 2004 wurde die Rennsportsparte zum einem Landesleistungsstützpunkt erhoben.

Vereinszwecke:
Wir haben uns die Förderung des Wassersportes als Breitensport, Leistungssport und die Jugendarbeit zur Aufgabe gemacht.

Sparten:
Als aktive Sparten haben wir Rennsport, Slalomsport, Wandersport, Motorboot und Jugendarbeit.

Mitglieder:
Ca. 450 Mitglieder, mit einem sehr hohen Anteil an Familien und langjährigen Mitgliedern.

Ausstattung:
4200 qm eigenes Grundstück, sowie ca. 4000 qm zusätzlich als Zeltplatz gepachtetes Grundstück in bester Aller- und Stadtlage.
2 Bootshäuser mit insgesamt ca. 150 Bootslagerplätzen
17 Liegeplätze für Motorboot an Anlegern
Ca. 40 Vereinsboote, davon 20 Rennkajaks und 2 Großkanadier
Sanitäre Anlagen, Kraftraum, Jugendraum
Bewirtschaftete Kantine mit Clubraum
Liegewiese mit Badestrand
1 Vereinsbus und 4 Bootsanhänger

Neue Mitglieder und Interessenten:
Für neue Mitglieder und Interessenten gibt es im Sommer die Möglichkeit an einem Schnupperpaddeln teilzunehmen.