Kanuslalom Rotenburg – Absage wegen Wassermangel

Der Wasserstand in der Wümme ist trotz der Regenschauer unverändert niedrig und daher besteht zurzeit eine Befahrungsverbot. Die für die nächsten Tage vorhergesagten Regenmengen werden bei weitem nicht ausreichen um einen auch nur halbwegs Wettkampftauglichen Wasserstand zu erreichen. Aus diesem Grunde müssen wir Euch leider mitteilen das der Wettkampf in Rotenburg nicht stattfinden kann.
Wir haben parallel dazu überlegt welche Alternativen es geben könnte, alle möglichen Gewässer haben aber das gleiche Problem wie die Wümme.
Auch das Angebot aus Luhdorf, dort spontan einen Wettkampf zu organisieren kann leider nicht umgesetzt werden, man kann ohne Probleme in der Luhe spazieren gehen. Eine Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt haben wir ebenfalls geprüft, es würde dann fast Ende Oktober werden.